- Medizinphilatelie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Interessante Internetadressen:

 

www.bdph.de

Bund Deutscher Philatelisten e.V.

z.B. Arbeitsgemeinschaften,Exponate online,Literaturnachrichten, Archive,online-Vordrucke

www.vpha-online.de
Neu seit 20.04.2013

Verband der Philatelistischen Arbeitsgemeinschaften e.V.

z.B. Mitglieder, Vorstellung der ArGen

www.deutschepost.de/philatelie

Deutsche Post AG

Stempelneuheiten:"Philatelie Aktuell" Online, Kostenloser Download, auch ältere Hefte unter "Online-Archiv"

www.philalinks.de

Ein Service desPhilatelisten Vebandes Nordrhein-westfahlen e.V.

z.B. Vereine, Verbände(Prüfer), Verlage,ArGen,
Postverwaltungen,Sonstige(Philatel.Online-Lexikon)

www.sammlernet.de

Treffpunkt für Sammler aller Art

Anmeldung erforderlich, kostenlose Anzeige möglich

www.fg-freistempel.de

Forschungsgemeinschaft Post-und
Absenderfreistempel

Eine ArGe im BDPh

www.philatelistische-bibliothek.de

Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V.
Tel.040/2512340,u.a.Ausdruck von Katalogseiten

Anfragen:  auskunft@philatelistische-bibliothek.de

www.muenchener-stadtbibliothek.de/
philatelische-bibliothek

Philatelistische Bibliothek München, Am Gasteig Tel. 089/48098-3291

Anfragen: stb.phil.kult@muenchen.de

www.wirbellose.at/naturphilatelie

Österr. Verband "Naturphilatelie -Geschichte -
Fiktion"

Vielseitiges Sprachrohr für Forschung und Naturschutz

                                                 Jubiläen, Gedenktage 2017
                                                                      

Noch vorrätig vom Juli 2013:  
Marke individuell zum 200. Todestag von Johann Christian Reil
Herausgeber: Vorstand ArGe Medizin und Pharmazie
Bezug: Dr. F. Baumgardt;   Anforderung online: webmaster@medizinphilatelie.de
                                           oder schriftlich (Adresse: siehe Vorstand)
Kosten: 2,50 Euro pro Marke, bei  postfrisch + 0,70 € Versand  

Die Privatpost "MZZ Briefdienst GmbH" Halle
hat einen 200 Cent-Block  zu Reil 2013 verausgabt




Die Sonderkarte zu Reimarus vom Mitgliedertreffen in Hamburg (blanko und
gestempelt) ist  beim Webmaster noch erhältlich.




                  Wer ist wer in der Medizinphilatelie ?
Bild von einem Treffen anlässlich des 115. Deutschen
Philatelistentages in der Lutherstadt Wittenberg  im
September 2017.

Dr. G.G. Brosche  stellte in der Sonderschau "Luther -
Reformation - Ökomene"   zwei interessante
bibelkritische Exponate aus.                                               

      Unsere Arge hat Jubiläum: 1962-2017
                             55 Jahre!

     
    Unser Mitglied Dr. med. K. P. Holzhauser
    sponserte diesen Sonderstempel zum
    ArGen-Jubiäum. Ausgabe am  1. 9. 2017
    Die "Deutsche Briefmarkenzeitung"
    brachte dazu diesen Artikel:   

                 Rundsendungen
Bitte Anmeldungsformular (PDF-Datei) ausfüllen und
an Frau Dr. Schröder senden (Beilage zur PM 160
                       

                                                        
Rundsendeordnung
                                                               (PDF öffnen):              



Beachten Sie unsere neue Rubrik
Literaturarchiv

Literatur im Besitz unserer Mitglieder.
Dazu auch Hinweise in Philatelia Medica Nr. 176

 
 
 
 
 



Von unserer ArGe waren in Bad Mondorf v. l. n. rechts:
Clemens M. Brandstetter, als Besucher Prof. Robert Wennig,
Dr. Fritz Baumgardt und  Dr. Daniela Vogt Weisenhorn
Glückwunsch an alle Beteiligten, einschließlich dem PM-Redakteur

Der Beitrag von Clemens Brandstetter "...allein die Dosis macht das Gift"
ist ebenso wie sein
Prostata - Exponat und das Exponat von Dr. Daniela
Vogt Weisenhorn "Demenz - der lange Abschied aus dem Leben"

auf der Webseite des österreichischen Verbandes "Naturphilatelie -
Geschichte - Fiktion"  zu sehen.
Siehe hierzu:  www.wirbellose.at/naturphilatelie

An der online-Austellung "RUHRVIA 2017" (virtuelle Rang 3 Austellung auf
der BDPh-Webseite) nahm das Ehepaar Brandstettter/Vogt mit vier Exponaten
teil und erreichte 3 x Gold und einmal Vermeil.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !    Siehe dazu die Ergebnisliste:
http://www.exponate-online.de/a100/Ruhrvia-2017-Palmares.pdf





 

Wir belegten den beachtlichen Platz 4
von 16 Arbeitsgemeinschaften
im Teamwettbewerb des VphA  in Bad Mondorf/Luxemburg  

Wir haben am Teamwettbewerb in Bad Mondorf vom 3. bis 5. Juni 2017  mit fünf Exponaten (5 Rahmen a 15 Blatt) teilgenommen und 190 von 230 Punkten erzielt:
Unter dem Oberthema

Von der Wiege bis zum Schluss: NOXEN - exter et intus

stellten aus:

Dr. Gehard Giso Brosche: Heilsame Erkenntnisse -
 Die Pioniere der Impfung
Klaus Vogt: Kleiner Streifzug durch die Rheumatologie
 aus Sicht eines Betroffenen

Clemens M. Brandstätter: ... allein die Dosis macht das Gift
Dr. Fritz Baumgardt: Alkoholismus
als Krankheit und die Folgen

Dr. Daniela Vogt Weisenhorn: Demenz -
 der lange Abschied aus dem Leben


Zusätzlich gingen in die Bewertung ein: Der Jahrgang 2016 der Philatelia Medica (14 von 20 Punkte) und der Vorstellungsrahmen der ArGe (7 von 10 Punkten).
Schauen Sie selbst:    


Die Plätze 1-3 belegten die ArGe Ornithologie, Musik und der Schweizerische Motivsammlerverband

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü